Die Chronik

In einem Jahrhundert Unternehmensgeschichte sammelt sich vieles an: Bilder, Akten, Bilanzen und Schicksale. Das Interessanteste davon fand den Weg in diese Chronik – und zeichnet das Bild einer Familie nach, die viel ertragen musste, aber auch viel erreicht hat.

1914-1949

Eine Achtzehnjährige, die sich selbständig macht? Das erscheint auch heute noch ungewöhnlich. Im Jahr 1914, als Selma Schmidt ihr Geschäft eröffnete, war es nahezu unmöglich. Mehr ansehen

1950-1969

6 Jahre Krieg und 2 Jahre Gefangenschaft lagen hinter Waldemar Kämper, als er 1949 heimkehrte. Dank des Geschickes seiner Mutter konnte er das Unternehmen übernehmen und weiterführen. Mehr ansehen

1970-1991

1970 übernahm Rainer Kämper das Unternehmen. Er änderte die Unternehmensstrategie grundlegend – und führte das Unternehmen zu einem rasanten Aufstieg. Mehr ansehen

1992-2014

1992 trat Matthias Kämper, der Sohn von Rainer und Ingelore Kämper, in das Familienunternehmen ein und leitete dieses somit bereits in der vierten Generation. Mehr ansehen

Unser Standort